«Corona bedroht die Chancengerechtigkeit in der Bildung»